Impressum | Datenschutz
Kontakt | Home | Philosophie | Produkte | Presse
Reclaimed statt Entsorgt

Immer mehr Kolonialbauten, Warenlager und Fabriken aus den letzten Jahrhunderten weichen neuen, modernen Gebäuden. Dank des wachsenden Umweltbewußtseins wird das verbaute Jarrah-Holz "reclaimed": In mühsamer Handarbeit werden alle Stützen, Balken und Streben sorgsam demontiert und gereinigt. Handverlesen werden sie auf Maß geschnitten, gehobelt und profiliert. Das klingt einfacher als es ist. Gewicht und Härte des bis zu 200 Jahre gereiften Holzes erfordern ein sehr aufwendiges Verfahren. Schließlich ist Jarrah nicht umsonst, was es ist: eines der schönsten und edelsten Hölzer der Welt.

Das Reclaiming-Konzept ist fester Bestandteil der Jarrah-Unternehmenskultur und basiert auf der Rückgewinnung dieser antiken Juwele der Natur zum nachhaltigen Schutz der weltweiten Bestände.

Nachdem sich unser Konzept im Marktsegment Massivholzböden bereits bestens bewährt hat, haben wir es auch auf unsere neuen Zielmärkte für individuelle und anspruchsvolle Möbel-, Laden- und Badlösungen übertragen.